Virtual machine herunterladen

VirtualBox ist ein leistungsstarkes X86- und AMD64/Intel64-Virtualisierungsprodukt für unternehmende und heime lange Nutzung. VirtualBox ist nicht nur ein extrem funktionsreiches, leistungsstarkes Produkt für Unternehmenskunden, sondern auch die einzige professionelle Lösung, die als Open Source Software unter den Bedingungen der GNU General Public License (GPL) Version 2 frei verfügbar ist. Eine Einführung finden Sie unter “Über VirtualBox”. Wenn VirtualBox Sie fragt, wie viel Speicher Ihres Systems Sie Ihrem virtuellen Betriebssystem widmen möchten, bleibe ich bei seinen Empfehlungen – insbesondere in der “grünen Zone”. Sie werden wahrscheinlich mindestens 2 bis 4 GB mindestens für Windows reibungslos laufen lassen wollen. Wenn Sie auf 8GB kommen können, noch besser. (Und, ja, alles wird in MB in VirtualBox gemessen, also bedeutet 2GB 2048MB, 4GB bis 4096MB, et cetera.) OS Boxes ist eine praktische Website, die fast 60 verschiedene virtuelle Laufwerksabbilder auflistet. Die VDIs enthalten die beliebtesten Linux-Distributionen und auch einige obskure. Die angebotenen VDIs verwenden relativ aktuelle Versionen der Linux-Betriebssysteme, was eine der besten Funktionen von OS Boxes ist. VDIs sind auch praktisch für das Klonen von persönlichen Laufwerken. Sehen Sie sich unser Handbuch zum Erstellen eines virtuellen Maschinenklons Ihrer vorhandenen Windows-Festplatte an Erstellen Sie einen virtuellen Computerklon Ihrer vorhandenen Windows-Festplattenvirtualisierung, mit dem ein Betriebssystem (OS) auf einem anderen Betriebssystem ausgeführt werden kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen virtuellen Maschinenklon Ihres Systems erstellen und wie Sie ihn verwenden. Lesen Sie mehr .

Ein fester Datenträger ist schneller als ein dynamisch zugewiesener Datenträger, aber Sie müssen den gesamten Speicherplatz im Voraus widmen, anstatt Ihr virtuelles Betriebssystem mehr und mehr verwenden zu lassen, wenn Sie es mit Dingen füllen. Ich würde selbst auf die Festplatte gehen, weil es alles vereinfacht und Ihnen die beste Leistung gibt, aber wenn Sie auf Speicherplatz gedrückt werden, müssen Sie vielleicht nur bei einer dynamisch zugewiesenen Festplatte bleiben. Die VM-Version verwendet 64-Bit-Linux, was bedeutet, dass es verwendet werden kann, um OMNotebook auf OSX-Rechnern auszuführen (wo OMNotebook normalerweise nicht verfügbar ist). Der “openmodelica” Benutzer hat das Passwort “openmodelica”. Eine virtuelle Maschine ist nicht sehr hilfreich, ohne dass ein Betriebssystem darauf installiert werden kann. Und dafür muss man vielleicht ein wenig kreativ werden. Für Windows können Sie das Windows-Medieninstallationstool herunterladen und es zum Herunterladen eines Abbilds verwenden (. ISO) des Betriebssystems, das Sie dann in VirtualBox laden. Wir bieten Open-Source (Linux/Unix) virtuelle Maschinen (VDIs) für VirtualBox, wir installieren und machen sie gebrauchsfertig VirtualBox-Images für Sie. Von hier aus können Sie das VDI-Image herunterladen und an Ihre VirtualBox anhängen und verwenden.

Wir bieten Bilder für beide Architekturen 32bit und 64bit, die Sie kostenlos für beide Architekturen herunterladen können. Im Moment haben wir Pläne, Ihnen 30+ Linux/Unix-Distributionen anzubieten, wir können in naher Zukunft weitere zu unserer Liste hinzufügen, Sie können uns auch Vorschläge senden, wenn wir eine beliebte Distribution aus unserer Liste vermissen. Sie können FAQs auf Anmeldeinformationen (Benutzername & Passwort) für VDI-Bilder überprüfen. Hier können Sie der Anleitung folgen, wie Sie VDI-Images mit VirtualBox anhängen/konfigurieren. Wir installieren keine `Guest Additions` im Betriebssystem oder fügen sie irgendwelche Sachen hinzu, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung. Laden Sie VirtualBox (VDI) Image, Besuchen Sie offizielle Website Virtuelle Maschinen sind großartig, weil sie Ihnen erlauben, ein Betriebssystem in Ihrem vorhandenen Betriebssystem zu installieren. Alles, was Sie in diesem neuen Betriebssystem tun – cue Inception Soundtrack – wird von Ihrem primären Betriebssystem sandboxed. Alles, was Sie installieren, oder verwirren, kann mit ein paar Mausklicks gelöscht werden. (Und wenn Sie intelligent sind, haben Sie eine Version Ihres sekundären Betriebssystems direkt nach der Installation gespeichert, so dass Sie schnell zu einer sauberen, frischen Version von Linux, Windows oder was auch immer zurückkehren können.) Meistens installieren Sie den Test betrieb auf der virtuellen Maschine.

Comments are closed.